Suche:    Erweiterte Suche

Die frohe Botschaft vom Reich Gottes (Teil 1)

Wertung:

Gottes oberstes Ziel ist die Errichtung seines Reiches auf Erden. Derek Prince zeigt drei aufeinanderfolgende Phasen vom ersten bis zum zweiten Kommen Christi. Eine unverzichtbare Perspektive und Betrachtung auf die aktuelle Weltlage.

Produktdetails:
4 Audio-CDs
Artikelnummer: CDGNK1GE
Gesamte Laufzeit: 03:27:21

  • 4120GE - Eine Zeit der Wiederherstellung (00:49:54)
  • 4121GE - Die Wiederherstellung der Botschaft (00:54:32)
  • 4122GE - Das Reich für alle Nationen (00:52:36)
  • 4123GE - Zwei gegnerische Reiche (00:50:18)

Inhalt:
4120GE: Wir leben in einer Zeit der Wiederherstellung, wobei das Volk Gottes im Mittelpunkt steht. Kernstück dieser Wiederherstellung ist die Rückgewinnung der Gemeinde Jesu Christi und ihre Rückführung in ihr von Gott zugeteiltes Erbe in Christus.

4121GE: Gottes Absichten sind auf sein Volk ausgerichtet und man kann sie mit einem Wort zusammenfassen: "Wiederherstellung". In dieser Lehreinheit befasst sich Derek Prince mit der Wiederherstellung und der Essenz der frohen Botschaft, welche das Evangelium ist.

4122GE: Die frohe Botschaft vom Reich Gottes lautet, dass Gott bereit ist, die Regierung über die Menschheit zu übernehmen. Dieses Angebot galt zunächst dem jüdischen Volk. Es ist aber letztendlich Gottes Absicht, Sein Reich, bzw. Seine Regierung in allen Nationen aufzurichten.

4123GE: Jesus offenbart zwei einander widerstrebende Reiche – das Reich des Lichts und das Reich der Finsternis. Letztendlich muss sich jeder einzelne von uns einem dieser beiden Reiche anschließen. Derek Prince erläutert das Wesen des Reiches Satans und stellt diesem das Wesen des innerlichen Reiches Gottes gegenüber.

Preis: 15,95 EUR
Anzahl:
Kommentare
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.